Zurück

Leiter/-in der Ereignisredaktion (m/w/d)

Bereich: PHOENIX

Funktion: Leiter/-in der Ereignisredaktion (m/w/d)

Arbeitszeitumfang: Vollzeit (38,5 Std./Woche)

Standort: Bonn

phoenix übernimmt einen wichtigen Auftrag innerhalb der öffentlich-rechtlichen Senderfamilie. Das Programmschema von phoenix ist geprägt durch ein informatives, dokumentarisches, nicht-fiktionales Programmangebot, in dessen Mittelpunkt politische Ereignisse im In- und Ausland in Kombination mit Dokumentationen, Reportagen und Gesprächsrunden stehen.

Zum 01.08.2020 sucht phoenix einen/eine Leiter/-in der Ereignisredaktion (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • inhaltliche und programmverantwortliche Gestaltung aller Sendeflächen der Ereignisredaktion („phoenix vor ort“, „phoenix plus“ und „phoenix der tag“), inklusive der konkreten Wochenplanung und der redaktionellen Umsetzung der beschlossenen Ereignisse
  • Konzeption, Koordination und Leitung der Berichterstattung zu politischen Großereignissen
  • komplexe Abstimmung mit den jeweiligen Abteilungen bei phoenix, insbesondere der Ereignisplanung und der digitalen Medien
  • strategische Ausrichtung der Ereignisredaktion und entsprechende Programmentwicklung mit Schwerpunkt Online
  • Moderation mit eigenem Text von herausgehobenen phoenix-Sendungen, wie langflächige Sondersendungen bei Parteitagen und Wahlen im In- und Ausland, umfangreiche, aktuelle
    Live-Sendungen vor Ort sowie der Sendung „phoenix der tag“
  • Personalführung der Ereignisredaktion, Zuständigkeit für die Planungen des Personal- und Moderatoreneinsatzes des Redaktionsteams

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, langjährige journalistische Tätigkeit, umfassendes journalistisches Fachwissen, insbesondere im Themenfeld Politik und Zeitgeschehen
  • ausgezeichnete Kenntnis der politischen Systeme und der politischen Lage im In- und Ausland mit entsprechender langjähriger beruflicher Erfahrung
  • hohe redaktionelle Kompetenz und fundiertes journalistisches Urteil, sicheres Gespür für aktuelle Themen
  • hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Entscheidungskompetenz und Flexibilität
  • Führungsqualität, hohe Sozialkompetenz
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und zielorientierte Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres Auftreten vor der Kamera, Moderationserfahrung
  • Erfahrung bei der Mitarbeiterführung, teamorientierter kooperativer und integrativer Führungsstil


In dieser Funktion sind Frauen unterrepräsentiert. Die Bewerbung von Frauen ist deshalb besonders erwünscht. Bei der Besetzung der Stelle finden die Regelungen des Frauengleichstellungsplanes des ZDF Anwendung.

Schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte behinderte Menschen im Sinne des § 2 SGB IX werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 09.07.2020 über das unten stehende Online Bewerbungsformular an die Hauptabteilung Personal/Abteilung Führungskräfte.

Bewerbung





















Mit der Benutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung einverstanden.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.