Zurück

Controller*in / Analyst*in

Kennziffer 4190
Bereich HA Programmplanung / Bereich Programmwirtschaft, Produktionsplanung und -strategie / Produktionsplanung
Funktion Controller*in / Analyst*in
Arbeitszeitumfang Vollzeit (38,5 Std./Woche)
Standort Mainz
Eintrittsdatum Die Einstellung erfolgt zum 01.06.2024
Beschäftigungsart Vollzeit
Vertragsart Festanstellung

Sie haben ein Gespür für Zahlen! Die Arbeit mit Zahlen macht Ihnen ungemein viel Spaß! Sie haben Interesse an komplexen Fragestellungen, wie sie bei uns in der Produktions- und Beteiligungsstrategie zu lösen sind. Sie zeichnen sich durch analytisches, konzeptionelles und kommunikatives Geschick aus.

Dann suchen wir genau Sie! Ihre Expertise und Ihre Leidenschaft als Controller und Analyst sind bei uns gefragt.

Wir brauchen Sie als Unterstützung in der HA Programmplanung bei Fragen der Produktions- und Beteiligungsstrategie. Im Fokus stehen programmproduzierende Beteiligungsunternehmen und eigene Produktionsbetriebe. Durch die vielfältigen und für das ZDF bedeutenden Aufgabengebiete bieten wir Ihnen ein spannendes Aufgabenfeld, das Sie kontinuierlich vor neue Herausforderungen stellen wird.

Wir bieten
Ihnen in der HA Programmplanung in Mainz eine Beschäftigung als
Controller*in / Analyst*in
(Tarifliche Bezeichnung: Sachbearbeiter*in)
Vollzeit (38,5 Std./Woche)
Die Einstellung erfolgt zum 01.06.2024

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten im Beteiligungsmanagement und -controlling mit und bereiten Entscheidungen des Beteiligungsboards vor.
  • Sie wirken an der Beteiligungsstrategie bezüglich der Produktionsfirmen des ZDF mit.
  • Sie analysieren die wirtschaftliche Entwicklung und den programmstrategischen Zielerreichungsgrad der Produktionsbeteiligungen und beraten die Geschäftsleitung.
  • Sie monitoren die Zusammenarbeit des ZDF mit der Produzentenlandschaft in Deutschland und berichten regelmäßig an die Geschäftsleitung.
  • Sie wirken an Szenarien der Produktionsstrategie im Hinblick auf die ZDF-eigenen Produktionskapazitäten mit. 

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Wirtschaftsinformatik oder des Wirtschaftsingenieurwesens.
  • Wünschenswert wären erste Berufserfahrungen im Controlling, vorzugsweise Beteiligungscontrolling.
  • Sie zeichnen sich durch fundierte Kenntnisse im Controlling / in der Kostenrechnung sowie der Bilanzierung aus.
  • Sie sind sicher im Umgang mit SAP und den Office-Anwendungen.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, Prozesse sowie wirtschaftliche Zusammenhänge zu analysieren, zu beurteilen und insbesondere verständlich darzustellen.
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit stellen für Sie eine Selbstverständlichkeit dar.

Freuen Sie sich auf

  • familienfreundliche Angebote, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Hierzu zählen u. a. eine Kita, eine Kinderferienbetreuung, ein Eltern-Kind-Büro und der Familienzuschlag
  • unsere Onboarding-Maßnahmen, damit Sie gut orientiert im ZDF durchstarten können
  • eine Tätigkeit, bei der Sie aktiv zu einer informierten, unabhängigen und starken Gesellschaft beitragen
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten für eine flexiblere und individuelle Alltagsgestaltung

Das ist noch lange nicht alles. Was wir sonst noch zu bieten haben, finden Sie hier.

Bei uns werden schwerbehinderte Menschen und gleichgestellte Menschen (im Sinne des § 2 SGB IX) bei gleicher persönlicher und fachlicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. 

Ein ZDF für alle
Seien auch Sie dabei und senden uns bis zum 16.04.2024 Ihre Bewerbungsunterlagen (nach Möglichkeit in einer zusammengefassten pdf. Datei) mit einem aussagefähigen Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien, Vergütungsvorstellung und Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins über das untenstehende Online Bewerbungsformular an die Personalabteilung.

Bewerbung





















Mit der Benutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit unserer DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung einverstanden.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Bewerbungen, welche durch Vermittlungsagenturen eingereicht werden, können nicht berücksichtigt werden.